Angelkarten

Preise Angelkarten Havel 2021

Bei uns im Ladengeschäft erhaltet ihr die Angelkarten für die Gewässerbereiche der Havel von Ketzin bis zur Mündung in die Elbe. Diese Angelkarte vertreiben wir für die Fischereischutzgenossenschaft Brandenburg Havel. Der mehr als 10000 ha umfassende Flussabschnitt ist mit einer einzigen Angelkarte umfassend zu beangeln. Die Karte ist erhältlich als Tages-, Wochen-, Monats- oder Jahreskarte; ermäßigt auch als Jugendangelkarte.

Diese Angelkarten sind bei uns nicht online erhältlich, die sich ständig verändernden Regelwerke und Bereiche bedingen dem entscheiden Erklärungsbedarf. Diesen können wir nur im Ladengeschäft gerecht werden.

  • Fried/Raub Tag – 15,- €
  • Fried/Raub/Nacht Woche – 40,- €
  • Fried/Raub/Nacht Monat – 70,- €
  • Fried/Raub Jahr – 145,- € inkl. Nachtangeln ab Km 76 (Tiekow Steindamm)
  • Fried Jahr Jugend – 17,50 €
  • Anlage Nacht zu Jahreskarten – 90,- € (Niederhavel, Beetzsee oder Bacharelle, bei Ketzin bis Vorstadtschleuse Brb. )

Wenn ihr ansonsten an einem umliegenden DAFV Gewässer angeln möchtet, ist der einfachste und schnellste Weg, eine Bestellung über den Online Shop: https://shop.lavb.de/

Wo kann man mit der Angelkarte angeln?

Auflistung der Havelabschnitte

Von km 32,6 bei Ketzin bis km 134 Dossemündung inkl. aller Altarme und Nebengewässer sowie weiter nordwärts führende Havelabschnitte und Elbstrecken.

Um nur einige Nebengewässer zu nennen:

Erdelöcher bei Ketzin, Trebelsee, Emsterfluss und Emsterkanal, großes Wuster Erdeloch, Klostersee mit Kanal, Kolpinsee, Rietzer See, Netzner See, die Plane von der alten Plane bis zur Mündung, Beetzsee, Riewendsee, Silokanal, Quenzsee, Plauer See, Wendsee, Wusterwitzer See, Gördensee, Elbe-Havelkanal bis zur Schleuse Wusterwitz, Pritzerber See, Hohennauner See, Groß Behnitzer und Klein Behnitzer See, Bagower Bruch, Bohnländer See, Hohennauener See, Wolzensee, Kleßner See, Dreetzer See, Warnow Vorfluter usw.

Nachtangelabschnitte

  • die Emstergewässer inkl. der gesamten Oberhavel (Bacharelle, bei Ketzin bis Vorstadtschleuse Brb.)
  • die Brandenburger Niederhavel einschließlich des Beetzsees
  • die Havel ab Tiekow.

Besonderheit im Land Brandenburg

Ob Jung oder Alt, das Land Brandenburg bietet ihnen die einmalige Möglichkeit, ohne Fischereischeinprüfung auf Friedfische zu angeln.

Es ist nötig einmalig eine jährliche, steuerliche Abgabe zu leisten. (Erwachsene 12,00 € Jugendliche 2,50 €) Hinzu kommt nur noch die gültige Angelkarte. Diese Kombination erhalten sie natürlich auch direkt hier im Geschäft.

Fragen zu den Angelkarten

Bei den jeweiligen Angelkarten und Ihren Nutzungsbedingungen besteht häufig Erklärungsbedarf, bei Fragen einfach mailen: info@fishing-pro-plaue.de oder unsere FAQs lesen